Vorschau: Veranstaltungen 2021


Fallen soll Homer...

09.06.2021, 17:30 Uhr, – (Zirkel Antike Salzburg)

Zu einer aktuellen Debatte

Die Frage, ob Kolonialismus und Rassismus nicht letztlich in der Antike grundgelegt wurden und die Altertumswissenschaften nicht deswegen auf kritische Distanz zu ihrem Forschungsgegenstand gehen müssen, wenn sie denn überhaupt noch eine Berechtigung haben, wird in den USA seit etwa zwei Jahren diskutiert; in den letzten Monaten ist das Thema in Europa angekommen.

Johan Schloemann, Redakteur im Feuilleton der Süddeutschen Zeitung und Klassischer Philologe, hat sich mit der Problematik eingehend beschäftigt. Er wird die Debatte in einem Impulsreferat vorstellen; anschließend wollen wir das Phänomen in einer disziplinenübergreifenden Diskussion erörtern.